StFeder.de

Werbegeschenke

“Warum kaufen, wenns auch kostenlos geht?” fragt man sich angesichts der Flut von Werbegeschenken manchmal. Die Antwort ist so simpel wie traurig: weil Werbegeschenke nichts taugen. Die meisten sind bestenfalls als Briefbeschwerer zu nutzen… sofern das Gewicht ausreicht.

Als Kind habe ich mir ein Reisespielset eines bekannten Spieleherstellers gekauft. Da ist alles wichtige dabei und, damit es auch für eine Reise mit dem Auto taugt, alles magnetisch. Kleiner Nachteil: zum aufbauen des “Spielfeldes” müssen alle Teile außerhalb der Aufbewahrungsbox gelagert werden, denn die Box dient gleichzeitig als Spielfeld. Damit Ihr Euch leichter vorstellen könnt, hier ein kleines Video, das die Benutzung des Spieles exemplarisch darstellt:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=xCrfiPtSqDk&w=425&h=350]

Ok, das ist nicht ganz optimal, aber es funktioniert. War damals relativ teuer.Ich habe keine Ahnung, was für fantastische Reisespiel-Systeme man erwerben kann, wenn man bereit ist eine noch größere Summe auszugeben, allerdings habe ich in der Mainacht erlebt, was man von einem Werbegeschenk geboten bekommen kann. Wollt Ihrs mal sehen?

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=D_ELzQLaylI&w=425&h=350]

Ich schätze, ich brauche nichts mehr zu schreiben. Man könnte sich fast schon fragen, ob das gekaufte Produkt den Namen “Reisespiel” überhaupt verdient. Ich jedenfalls will nicht hinten in einem Ford Ka sitzen (was alleine schon schlimm genug sein kann 😉 ) , eine Ablage für all’ die Einzelteile suchen müssen und hoffen, dass es eine ebene Fläche gibt, auf der das “Spielbrett” nicht andauernd zusammenklappt. Da nehm ich lieber das halb so große Werbegeschenk mit Schublade und Elektromotor. Auch wenn ich da vielleicht wegen fehlender Battarien zu Mensch-Ärgere-Dich-Nicht gezwungen sein sollte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.