StFeder.de

Mal wieder Busfahren

Ich glaube, ich fahr’ mal öfter Bus 🙂 Bis jetzt ist nach jeder meiner Busfahrten zwischen Aachen und Eifel ein Blogbeitrag entstanden. So auch dieses mal. Aber um die Schadenfreude zu zerstören: ich bin diesmal gut angekommen und es gab für mich persönlich weder Probleme noch Rückschläge auf der Fahrt.

Dafür durfte ich einem Holländer dabei zusehen, wie er sein Auto um diese Kuve lenkte:

[googlemaps https://maps.google.de/maps?f=d&saddr=B1%2FB264%2FB57%2FR%C3%B6merstra%C3%9Fe&daddr=Kurbrunnenstra%C3%9Fe%2FL233&hl=de&geocode=FfuqBgMdBv5cAA%3BFYKqBgMdQQBdAA&mra=ls&sll=50.768728,6.094655&sspn=0.00133,0.002325&ie=UTF8&t=k&s=AARTsJoR-49ubZxLSj792TFX8EnVkeMLTw&ll=50.768601,6.094826&spn=0.000594,0.00114&z=19&output=embed&w=425&h=350]

Klingt erst mal nicht sooo interessant. Wäre es auch vielleicht nicht geworden. Aber scheinbar wollte der Fahrer einfach zu schnell links abbiegen. Vielleicht war die Ampel schon (fast) rot?! Er kam mit relativ hoher Geschwindigkeit aus der Straße, an deren Ende das “B” abgebildet ist und traf dann, auf feuchter Fahrbahn mit wenig verminderter Geschwindigkeit (ungefähr an der Stelle, an der auf dem Satellitenbild mittig rechts das silberne Auto steht) ein parkendes Fahrzeug. Sah ziemlich nach Totalschaden aus. Ich schätze, der Fahrer hätte seine Airbags zu sehen bekommen, aber sein Auto hatte wahrscheinlich keine. War schon älter. Wie es weiter gegangen ist, kann ich nicht sagen. Mein Bus fuhr weiter.

2 Kommentare

  1. Ich glaube, ich fahr’ mal öfter Bus 🙂 Bis jetzt nach jeder meiner Busfahrten zwischen Aachen und Eifel ein Blogbeitrag entstanden.

    Such das fehlende Wort 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.