StFeder.de

Die Zimmertüren sind da

Eigentlich wollte ich schreiben “endlich fertig”, aber irgendwie ist es immer noch nicht so weit. Es fehlen noch ein paar Fußleisten, und… erzähle ich weiter unten sofort nach der Erfolgsmeldung

Wir haben jetzt endlich Zimmertüren im Obergeschoss! Sie sind geliefert und eingesetzt. Und sehen gut aus, finden wir.

Es bleiben noch drei Punkte auf unserer ToDo-Liste:

  1. Fußleisten und Silikon
  2. Zwei Türen müssen getauscht werden
    Wir hatten uns, wie man auf den Fotos sieht, Türen mit Quermaserung ausgesucht. Leider wurde falsch gepackt und ich habe es erst nach dem Einbau gemerkt: zwei der Türen haben eine Längsmaserung. Die Türen werden am Montag ausgetauscht. Ärgerlich dabei: eine der beiden Türen musste gekürzt werden. Ob die jetzt in den Müll kann/muss? Nicht unser Problem, aber trotzdem blöd.
    edit 17.01.2021: Türen sind getauscht :)
  3. Eine Tür fehlt
    Ganz vergessen hatten wir, dass wir die Türe für unser Schlafzimmer noch nicht bestellt hatten. Der Türenprofi meinte, es sei besser, die Wandstärke zu messen, wenn der Durchbruch gemacht ist, falls die Wand am Ende doch nicht die vermutete Stärke hat. Ja, man hätte einfach mal durchbohren und messen können und wir hätten auch dran denken können, jetzt ist es wie es ist und es ist zum Glück nicht so schlimm, unser Schlafzimmer liegt ja hinter dem Arbeitszimmer und beide Zimmer sind mit Rollos ausgestattet.