StFeder.de

Die Kommentarfunktion

Einige wenige werden es bemerkt haben: Für einen kurzen Zeitraum (vom vergangenen Wochenende bis jetzt) war es nicht wie sonst möglich, eigene Kommentare zu bearbeiten. Diese Funktion ist ab sofort wieder verfügbar! Ich hatte die Funktion bei einem Update versehentlich deaktiviert. Ich hoffe, dadurch sind Euch keine Unannehmlichkeiten entstanden. Falls doch, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht hinterlassen, dann werde ich Eure betroffenen Kommentare nach Euren Vorstellungen nachträglich anpassen.

Ein kleiner Hinweis am Rande: Bei der Kommentarfunktion werdet Ihr regelmäßig gebeten, einen Namen, eine eMail-Adresse und eine Webadresse anzugeben. Alle Angaben sind freiwillig. Ihr müsst in keinem Feld reale Daten eingeben! Es ist daher legitim, wenn Ihr falsche eMail-Adressen angebt. Ihr könnt das Feld aber einfach leer lassen, falls Ihr Eure eMail-Adresse vor mir geheimhalten wollt! Wenn Ihr eine eMail-Adresse eintragt, wird die nur mir angezeigt. Hier im Blog bleibt die für andere Besucher verborgen.

Ihr müsst Euch also nicht jedes Mal eine Spamadresse anlegen oder Euch irgendwas ausdenken, wenn Ihr hier einen Kommentar hinterlassen wollt 😉 Das geht bis jetzt noch ganz unbürokratisch!

2 Kommentare

  1. Ja, das kommt hin für alle Kommentare, die heute zwischen 19:36 und 20:00 Uhr gemacht wurden 🙂 Ich habs wieder hochgesetzt.

    In einem Fall kann es zu einer intendiert kürzeren “Bearbeitungszeit” kommen: Wenn während der 15 Minuten ein weiterer Kommentar zum gleichen Beitrag erscheint, endet die Bearbeitungszeit für den jeweils vorhergehenden Kommentator. Das halte ich so für sinnvoll…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.